Was kann man zu zweit machen?

Freizeit-Ideen für Paare & wie eventasy eure Zweisamkeit auffrischt

Wenn du etwas mit deinem/r Partner:in bzw. Freund:in unternehmen möchtest und hier nach Ideen für eure gemeinsame Freizeitgestaltung suchst, hast du zwei Möglichkeiten:

  1. Du kannst diesen Artikel weiterlesen,
    denn wir stellen dir hier die Top-10 Unternehmungen & Aktivitäten zu zweit vor.
  2. Sogar noch viel besser wäre aber: Nutze einfach eventasy! Es schlägt euch auf Knopfdruck passend zusammengestellte Freizeitprogramme vor und organisiert sie auch noch.
    Erfahre mehr über die Features & Vorteile von eventasy für Paare oder probiere es einfach aus.

Top-10 Unternehmungen & Aktivitäten zu zweit

Zu zweit macht Freizeit doppelt so viel Spaß, und mit der Partner:in als Begleiter:in sogar noch ein bisschen mehr. Möglichkeiten dafür gibt es unzählig viele (und eventasy kennt sie alle). Für die folgende Liste haben wir die aus unserer Sicht besten 10 Aktivitäten für Paare zusammengestellt. Dabei haben wir jeweils mehrere Ideen kombiniert und besonders auf die Details geachtet – denn darauf kommt es, so sind wir überzeugt, oft am meisten an: Der Schlüssel dazu, etwas Besonderes zu erleben, ist, aus jedem Aspekt etwas Besonderes zu machen!

Aufräumen macht meist keinen Spaß – umräumen aber schon. Nach meist ein paar Jahren ist es oft ganz buchstäblich Zeit für einen Tapetenwechsel.

  • Schon die Planung des Umräumens kann Spaß machen, kostet sie also voll und gemeinsam aus. Manche möchten mit ihrer Gestaltung z.B. einem Trend wie Feng Shui folgen, andere nun besondere Design-Akzente setzen.
  • Ggf. wollt ihr vorher auch noch ein neues Möbelstück kaufen, das dann gleich integriert werden und ggf. als neues Zentrum dienen kann.
  • Sobald das Umräumen erledigt ist, belohnt euch für die Arbeit. Dafür eignet sich insb. Idee Nr. 9, aber achtet darauf, nicht gleich alles schmutzig zu machen.
  • Verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen: Wenn ihr ohnehin schon umräumt, räumt auch gleich auf und macht sauber, um dann eine strahlende „neue“ Wohnung zu genießen. Das geht besonders leicht mit Hintergrundmusik.

Bekanntlich geht Liebe durch den Magen. Während man sich bei den ersten Dates häufig noch in Restaurants trifft, wird das auf Dauer aber etwas langweilig. Zum Glück gibt es Alternativen.

  • Das fängt schon mit dem Essen an: probiert mal etwas ganz Neues aus. Genehmigt euch außerdem unbedingt ein Dessert, weil das Leben kurz ist. Eine weitere Idee in dieser Richtung ist ein Lebensmittel-Tasting. Das kann professionell organisiert sein, macht aber auch Spaß, wenn man es zuhause selbst veranstaltet, z.B. mit Kaffeesorten.
  • Betrachtet nicht nur das Essen an sich, sondern den ganzen Prozess, der dazu führt. Statt nur gemeinsam zu essen, könnt ihr auch gemeinsam kochen (vielleicht nach einem Kochkurs?), oder sogar gemeinsam die Zutaten einkaufen (vielleicht auf einem Markt?).
  • Es gibt zwei Varianten solcher Erlebnisse: Entweder ihr macht alles gemeinsam, oder einer von euch macht alles für den anderen und überrascht ihn/sie damit.
  • Ihr könnt auch das Essen in einen Kontext stellen. Mittlerweile gibt es z.B. Restaurants, die Krimi Dinners oder andere Spiele anbieten.
  • Gebt eurem kulinarischen Erlebnis ein Thema und richtet alles daran aus.

Ein Roadtrip – früher sagte man Spazierfahrt – ist eine klassische Freizeitaktivität zu zweit.

  • Nehmt dafür nicht euer übliches Auto, sondern mietet euch euer Traumauto.
  • Zu einem Roadtrip gehört die richtige Musik. Nehmt dafür nicht einfach „gute“, sondern solche, die eine besondere Bedeutung für euch hat. Besonders romantisch ist, wenn ihr für eure:n Partner:in ein Art modernes „Mixtape“ erstellt, wie in alten Zeiten.
  • Es kann Spaß machen, bewusst ohne Ziel einfach in der Gegend herumzufahren.
  • Für besondere Roadtrips (z.B. zu einem Jubiläum) bietet sich aber an, wichtige Stationen eures bisherigen Lebens noch einmal zu besuchen.

Ein anderer Klassiker unter den Paaraktivitäten sind Kinobesuche. Trotz Netflix & Co. gilt das auch heute noch, ist die Atmosphäre dort doch noch etwas Besonderes. Um den Erlebnisfaktor noch zu erhöhen, bieten sich sogenannte Sneak Previews an – also Filmvorführungen, bei denen man gar nicht weiß, um welchen Film es sich handelt.

  • Ihr könnt eine Sneak Preview auch simulieren, nämlich indem einer von euch die Karten kauft und den anderen bewusst in Unkenntnis über den Film lässt.
  • Statt ein normales könnt ihr, sofern verfügbar, auch ein Open-Air- oder Autokino probieren. Gerade letzteres soll aufgrund der Zweisamkeit besonders romantisch sein.
  • Auch, wenn sie im Kino oft sehr überteuert sind: Wenn ihr etwas mit eurem Partner unternehmt, seid nicht geizig und genehmigt euch beiden Popcorn oder andere Snacks.
  • Bonus-Tipp: eventasy ist insgesamt so ähnlich wie eine Sneak Preview, insb. mit seiner Blind-Booking-Funktion – dabei aber nicht beschränkt auf Filme.

„Früher war alles besser“, denkt man später oft. Hoffentlich ergeht es euch nicht so, aber unabhängig davon ist es sicherlich immer eine gute Idee, Erinnerungen an das Hier und Jetzt, d.h. an eine gute Zeit, mit Fotos festzuhalten.

  • Ihr müsst dafür kein professionelles Shooting in Anspruch nehmen. Es reicht aus, und hat besonderen Charme, es mit einer guten Kamera (ggf. geliehen) selbst zu machen.
  • Auch wenn am Ende hunderte Bilder herauskommen – wählt auf jeden Fall die prägnantesten 10, 5 oder gar 1 Fotos aus. Nur diese dürfen in die Andenkenbox.
  • Es ist oft witzig, sich in bestimmten Situationen oder mit bestimmten Gesichtsausdrücken zu fotografieren, die mehr sagen als tausend Worte.

Einem Klischee nach verbringen Frauen gerne viel Zeit mit dem Shopping von Kleidung, während ihr Partner schnell nach Hause möchte. Das ist in der Realität aber nicht so, zumindest nicht immer. Tatsächlich kann es beiden Seiten viel Spaß bereiten, sich gegenseitig bei der Kleiderwahl zu "beraten". Und da Kleider bekanntlich Leute machen, entdeckt man so manchmal auch neue Seiten an sich und dem/r Partner:in.

  • Der Sinn dieser Aktivität ist v.a., sich gegenseitig in verschiedenen – durch die Kleidung geprägten – Rollen zu sehen und Feedback dazu zu geben. Es geht eher nicht darum, seine Outfits für die nächsten Jahren zu wählen. Nehmt es also nicht zu ernst.
  • Wollt ihr nicht zu viel Geld ausgeben, ist eine gute Möglichkeit, das zu erreichen, das Einkleiden mit einer Budget-Challenge zu verbinden. Z.B. könnt ihr vereinbaren, dass sich jeder mit einem bestimmten Betrag komplett einkleiden muss.
  • Diese Idee ist gut kombinierbar mit Idee Nr. 6.

Es schien lange Zeit etwas aus der Mode gekommen, aber das Wandern in der Natur hat in den letzten Jahren wieder einigen Auftrieb erfahren. Zu Recht, wie wir finden, insbesondere dann, wenn man das Beste daraus herausholt.

  • Früher ritzten Verliebte gerne ihre Initialen eingerahmt durch ein Herz in einen Baum. Heute wissen wir, dass man das nicht tun sollte, weil der Baum dadurch Schaden nimmt. Aber vielleicht findet ihr eine alternative Möglichkeit, euch zu verewigen, z.B. einen Felsen o.Ä.
  • Heutzutage wird das Wandern manchmal mit Rätseln bzw. Detektiv-Spielen kombiniert, was es dann zu Geo-Caching (früher sagte man dazu Schnitzeljagd) machen kann. Wenn ihr beide Spaß daran findet, ist es ein Abenteuer, einen vorgefertigten Parcours daraus mitzumachen. Romantischer wäre aber, wenn sich einer von euch für den anderen Rätsel ausdenkt und ihn bzw. sie dann bei deren Lösung begleitet.
  • Wer sagt, dass man immer tagsüber wandern muss? Nachts offenbaren sich oft unerwartete Welten. Aber Vorsicht: In der Dunkelheit kann man sich schnell verlaufen, besonders im Wald o.Ä., seid also vorsichtig damit.
  • Wenn man nachts draußen unterwegs ist, bietet es sich an, auch draußen zu übernachten (wo es erlaubt ist, versteht sich). So habt ihr auch die Gelegenheit, einen romantischen Sonnenunter- und -aufgang live mitzuerleben.

Beim Floating kann man sich ganz buchstäblich treiben lassen – auf dem Wasser in einer Art Badewanne vergisst man seine Sorgen. Das funktioniert auch alleine, aber es gibt spezielle Angebote für Pärchen, die garantiert für romantische Momente sorgen.

  • Falls verfügbar, bietet sich oft an, Floating mit Massagen zu kombinieren, da die Kombination besonders entspannend wirkt.
  • Es gibt noch eine andere Art von Floating, die meistens von – man höre und staune – Planetarien angeboten wird. Dabei treibt man nicht im Wasser, sondern in den Sternen oder – oft noch spannender – in künstlichen Welten.

Kurzfristige Städte-Trips – es kann eure eigene sein, aber auch eine andere – gehören zu den ältesten Pärchen-Aktivitäten. Trotzdem haben sie nichts an ihrem Reiz verloren – im Gegenteil: Neue Angebote erlauben Einblicke, die es nie zuvor gab, und können so aus einem einfachen Ausflug etwas ganz Außergewöhnliches machen.

  • Apps wie z.B. Hidden Hamburg (Hamburg), Future History (Pforzheim) oder ZAUBAR (verschiedene Städte) führen mit Hilfe von Augmented Reality durch die Straßen und zeigen eine Stadt so, wie sie früher einmal aussah. Wo/wie sonst könnte man das live erleben?
  • Wenn ihr in einer sehr großen Stadt lebt, deren Geschichte an allen Ecken und Enden offensichtlich ist, bietet es sich durchaus auch an, für dieses Erlebnis bewusst auch einmal in eine kleinere Stadt in der Umgebung zu reisen.
  • Auch und gerade unscheinbare Bauten und Objekte in einer Stadt haben oft eine faszinierende Geschichte. Achtet daher auf Details!
  • Diese Idee lässt sich auch sehr gut mit Idee Nr. 8 kombinieren.
  • Bonus-Tipp: Um auch die Kultur einer Stadt zu entdecken, bietet sich eventasy an…

In allen von uns steckt ein Kind, und das hat gerne einmal Schneemänner gebaut, Sandburgen, vielleicht sogar ein Baumhaus. Wer hat gesagt, dass dieser Spaß aufhören muss, wenn man älter wird? Zumal, da man bei solchen Aktionen sowohl seine Kreativität als auch seine baulichen Fähigkeiten ausprobieren und erweitern kann.

  • Selbst aus einfachsten Dingen kann etwas ganz Besonderes werden, wenn man sich bis ins kleinste Detail viel Mühe gibt – viel mehr als andere.
  • Interpretiert Klassisches neu und baut z.B. einen Schneehund statt eines Schneemannes oder ein Sandkampfschiff statt einer Sandburg.
  • Besonders schön wäre es, wenn das, was ihr baut, auch einen praktischen Nutzen hätte – zimmert z.B. eine eigene Hundehütte für euren Hund.
  • Individualisiert euer Bauwerk, im einfachsten Fall durch das "Einritzen" eurer Namen.
  • Macht auf jeden Fall Fotos von eurer Errungenschaft (vgl. Idee Nr. 6).

Noch mehr Inspiration

Das war nur eine kleine Auswahl von dem, was eventasy für euch bereithält. Entdecke jetzt weitere Aktivitäten und Erlebnisse für zwei in der App. Oder lies erst noch weiter, um zu erfahren, welche Features & Vorteile sie für euch als Paar (u.a.) bietet.

Vorteile von eventasy für Paare

Zu zweit macht alles mehr Spaß – auch eventasy.
Seht euch an, welche Funktionen wir für euch gemeinsam eingebaut haben.

  • Weniger Eintönigkeit & mehr Aufregung
  • Weniger Organisation & mehr Zweisamkeit

Einen Großteil seiner Freizeit verbringt man mit dem/der Partner:in. Da ist es ganz normal, das nicht jeder gemeinsame Moment ein ganz besonderer sein kann. Umso wichtiger ist es, sich zu bewussten „Dates“ zu verabreden und so weiterhin gemeinsame Abenteuer zu erleben.

Bei der Wahl eures nächsten Abenteuers kann eventasy euch helfen: 

  • Durch unsere viele unterschiedlichen Partner können wir aus einer riesigen Bandbreite an Events für euch wählen. 
  • Wenn ihr es möchtet, erinnern wir euch in eurem gewünschten Intervall (z.B. alle 2 Wochen) daran, dass es wieder Zeit für eine besondere Date-Night ist. 
  • Wir merken uns, welche Events ihr in der letzten Zeit besucht habt, und sorgen dafür, dass ihr jedes Mal neu für einen Abend aus eurem Alltag entflieht.
many-events

Die Auswahl und Organisation von Freizeit zu zweit ist deutlich schwieriger als allein. So solltet ihr etwas finden, was euch beiden gefällt – die Einigung darüber ist oft nicht so leicht – und zudem in eure beiden Terminpläne passt.

Überlasst diese Aufgabe einfach eventasy:

  • Es wählt aus tausenden verschiedenen Aktivitäten in eurer Umgebung solche aus, die gut zu euch beiden passen.
  • Es stellt sie automatisiert so zusammen, dass ihr rechtzeitig zurück seid.
  • Es kann euch überraschen, wenn ihr das möchtet, sodass ihr ein Abenteuer erlebt.
  • Nach eurem Erlebnis erstellt es automatisch einen Erinnerungspost für euch beide, dem ihr natürlich auch eigene Fotos o.Ä. hinzufügen könnt.

Schaut euch auch die weiteren Features & Vorteile von eventasy an.